Blockflötenklänge und Singen im Freien
Blockflötenunterricht und Musikstunden + Chor angepasst

Aufgrund der momentanen Corona-Ampelfarbe "Gelb" ist das Spielen von Blasinstrumenten im Rahmen des Pflichtschulunterrichts laut Verordnung des Ministeriums nur mehr im Freien erlaubt. Die Lehrerinnen passten ihren Blockflötenunterricht an diese Vorgabe an: spezielle Griff- und Rhtyhmusübungen und Theorie im Innenbereich und sofern es das Wetter zulässt, Blockflöte spielen im Freien - so darf sich dann auch unsere Nachbarschaft über Flötenklänge freuen.

Außerdem ist das Singen in Räumen nur mehr mit Maske erlaubt. Daher wird ab nun  nur mehr im Freien gesungen und der Musikunterricht und Chor im Innenbereich dementsprechend umgestaltet.

 

An dieser Stelle noch einmal die Bitte an die Eltern, die Kinder mit entsprechender Kleidung in die Schule zu schicken und in dieser Situation das Üben zu Hause mehr im Blick zu haben.

Danke.