Elterninformation 02.11.
Schulbetrieb ab morgen, 03.11.

Liebe Eltern!

Wie Sie sicherlich schon den Medien entnommen haben, wurde aufgrund der Entwicklung der Infektionszahlen seitens der Bundesregierung ein weiterer Lockdown verkündet. Welche weiteren Maßnahmen damit für unsere Schule verbunden sind, wurde mir heute am späten Nachmittag mitgeteilt und möchte ich Ihnen nun hiermit bekannt geben.

Mit der heute erlassenen Verordnung gelten ab jetzt die Bestimmungen der Schul-Ampelschaltung "Orange" als Erweiterung der bisherigen Vorgaben:

 

- Es finden keine Schulveranstaltungen, wie Exkursionen, Projekttage außerhalb der Schule mehr statt. Lehrausgänge im Rahmen des Unterrichtes sind erlaubt.

- Es sind keine externen Personen an Schulen mehr erlaubt, d.h. kein Elternsprechtag im November, keine Kooperationsstunden mit der Musikschule (weiterhin keine Bläserklasse und jetzt auch keine Blockflötenstunden mehr - stattdessen Zeichenunterricht, bitte trotzdem weiterhin zu Hause dranbleiben und üben), keine Rückenschule (2./3. Kl.), keine betreuten Turnstunden, ...

- Turnunterricht: hauptsächlich im Freien ohne Umkleiden - bitte auf passende Kleidung achten, Bewegung im Turnsaal/in der Klasse nur unter besonderen Regeln (Abstand, Anpassung des Unterrichts an die Hygienebestimmungen - Atemhygiene)

- Singen nur mehr im Freien

- bis auf Weiteres keine UÜ Chor mehr

 

Ich bitte Sie erneut, uns mit der nötigen Gelassenheit und der passenden Vorbereitung zu Hause bei der Umsetzung zu unterstützen.

 

Für Fragen stehe ich natürlich zur Verfügung.

 

Liebe Grüße

 

Ihr Direktor Thomas Seyrl