Elterninformation 14.11.
Schulbetrieb ab 17.11.

Liebe Eltern!

 

Wie Sie bereits den Medien entnommen haben, steht uns ein neuerlicher harter Lockdown bevor, der wieder dazu führt, dass auch bei uns ab Dienstag, 17.11., bis einschließlich Freitag, 4.12., nur mehr ein eingeschränkter Betrieb stattfindet, d.h. alle Kinder, die zu Hause betreut werden können, sollen auch wirklich zu Hause bleiben und für die Kinder, die nicht zu Hause bleiben können, wird es wie im Frühjahr wieder eine Betreuung in einer Kleingruppe in der Schule geben. Bei Betreuungsbedarf bitte ich Sie um verlässliche Anmeldung per Mail oder Telefon bis spätestens am Vortag um 9 Uhr.

 

Am Montag findet noch einmal ein regulärer Schultag statt, wo wir die Kinder unsererseits auf die kommenden Wochen vorbereiten - Ihr Kind wird da auch alles, was es für das Lernen zu Hause benötigt und das erste Lernpaket für die erste Home-Schooling-Woche mitbekommen. Am Freitag am Nachmittag ist dann der erste Lernpaket-Austausch geplant - die genaue Vorgehensweise erfahren Sie noch.

Ab Montag, 7.12., ist dann wieder regulärer Schulbetrieb geplant.

 

Den Elternbrief des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung können Sie hier nachlesen, das Beiblatt hier.

 

Seien Sie versichert, dass wir Sie natürlich wie schon im Frühjahr nach unseren Möglichkeiten begleiten und unterstützen. Nehmen Sie bitte in der kommenden Zeit bei Fragen oder Unklarheiten mit der jeweiligen Klassenlehrerin/dem jeweiligen Klassenlehrer oder mir Kontakt (telefonisch) auf.


Ziehen wir bitte wieder gemeinsam an einem Strang und beschränken wir die sozialen Kontakte auf das wirklich Notwendigste (Einkauf, Gesundheitsversorgung, beruflich unabkömmliche Wege), achten wir auf Hygiene und zeigen wir die nötige Ruhe und Besonnenheit.

Ich danke Ihnen abermals für Ihre wertvolle Unterstützung!

Natürlich werde ich Sie weiterhin via SchoolFox und Homepage auf dem Laufenden halten.

Alles Gute, viel Gesundheit und Gelassenheit!

Ihr Direktor Thomas Seyrl