1. Schutzengelfest
Regenbogen- und Marienkäferklasse gemeinsam unterwegs

 

 

Die Aktion Schutzengel steht jedes Jahr im Herbst für mehr Bewusstsein und Verkehrssicherheit am Schulweg. Im Rahmen dieser Aktion gewann unsere Regenbogenklasse den Titel „Schutzengel-Klasse“ und damit die Teilnahme am „Großen Schutzengelfest 2019“ in Tulln. Die Kinder der Marienkäferklasse durften als Partnerklasse auch mit dabei sein und so machte man sich am Freitag, 17. Mai bereits um 6.30 Uhr gemeinsam auf den Weg.

 

Nach einer kurzweiligen Busfahrt erwartete die Kinder ein für über 1000 Schülerinnen und Schüler vorbereitetes zweiteiliges Programm. Ganz schön beeindruckend war die Anzahl der teilnehmenden Schülerinnen und Schüler. Zuerst gab es ein kurzes Bühnenprogramm und eine spezielle Führung durch die Garten Tulln. Nach einer kurzen Jausenpause galt es im zweiten Teil den sogenannten „Safety Park“ zu besuchen, wo es über 15 verschiedene Stationen (Apothekerkammer NÖ, EVN, Hilfswerk NÖ, Initiative Tut gut, Kuratorium für Verkehrssicherheit, Land NÖ – NÖ Straßendienst, Landespolizeidirektion Niederösterreich-Kinderpolizei, NÖ Kinder & Jugend Anwaltschaft, NÖ Zivilschutzverband, ÖAMTC, Österreichische Wasserrettung Abschnitt Tulln, Rettungshunde Niederösterreich, Rotes Kreuz NÖ, Sicherheitsforum NÖ, Sportunion NÖ, Stadtfeuerwehr Tulln, Wirtschaftskammer NÖ) zum Thema Verkehrssicherheit, Gesundheit und Bewegung angeboten wurden. Natürlich durfte am Ende auch ein kurzer Besuch des großen tollen Spielplatzes nicht fehlen.

 

Zufrieden, aber auch ein bisschen müde kamen die Kinder mit ihren Begleitpersonen schließlich am Nachmittag wieder in Ybbsitz an.

Danke an das Sicherheitsforum NÖ und die Wirtschaftskammer NÖ für die Übernahme der Kosten und dieses einmalige Erlebnis.