„Sing´ ma im Advent…werd´n ma stad und still“
1. Adventfeier – Segnung der Adventkränze

Die Adventzeit steht vor der Tür, daher nutzten wir unsere erste Adventfeier, um uns auf diese besondere Zeit gemeinsam einzustimmen. Die Gestaltung des Festes übernahmen die Lehrerinnen und Kinder unserer heurigen Partnerklassen 1a und 2a . Mit dem gemeinsamen Adventlied „Sing´ ma im Advent“ – jede Woche um eine Strophe erweitert – begleitet von den Blockflötenspieler/innen der 4. Klassen begrüßten wir die Feiergemeinschaft.

Danach erfreuten die Kinder der 1a und 2a alle anderen Kinder und Lehrer/innen, Diakon Hermann Helm und die zahlreich erschienenen Eltern mit einem Sprechstück über den Weg der Tiere Richtung Weihnachten, Liedern und einem stimmungsvollen Lichtertanz.

Diakon Hermann Helm wies in seinen Gedanken ebenfalls auf die Bedeutung der Adventzeit mit dem Adventkranz und dem Licht der Kerzen hin und segnete unsere Kränze.

Danke allen für die tolle Gestaltung. Danke den Eltern fürs Mitfeiern.
Das Team der Volksschule wünscht allen Familien eine gesegnete Adventzeit.