Start nach den Semesterferien
Regulärer Schulbetrieb mit Auflagen

Liebe Eltern!

 

Mit wirklich großer Freude darf ich Ihnen hiermit mitteilen, was Sie sicherlich bereits medial mitbekommen haben: Wir starten am Montag nach den Semesterferien wieder mit dem regulären Schulbetrieb, d.h. Präsenzunterricht Montag – Freitag laut Stundenplan, auch die Warteklasse findet wie bisher wieder statt.

Natürlich ist dieser Vollbetrieb ab Montag nur unter gewissen Vorgaben möglich, die wir bitte im Sinne der gemeinsamen Verantwortung einzuhalten haben:

 

- Verpflichtende Testungen: Für die Teilnahme am Unterricht haben die Kinder zweimal in der Woche (Montag + Mittwoch) - zur Sicherheit aller - den bereits bekannten Selbsttest durchzuführen. Diese Testungen finden an den beiden Tagen grundsätzlich im eigenen Klassenverband zu Unterrichtsbeginn statt. Die Kinder testen sich dabei unter Anleitung und der behutsamen Begleitung der Lehrkräfte ausschließlich selbst. Viele haben ja bereits in der Betreuungszeit vor den Ferien schon Erfahrungen mit dieser wirklich unkomplizierten Testform machen können – eine Vorübung zu Hause mit einem Wattestäbchen hilft eventuell als Vorbereitung und zeigt die Einfachheit dieser Testmethode.

Unerlässlich für den Schulbesuch am Montag ist eine unterschriebene Einverständniserklärung (gilt nur für diese Art von Selbsttest), die Sie hier runterladen können. Bitte drucken Sie diese aus und geben Sie sie am Montag unterschrieben Ihrem Kind mit. Falls Sie keine Möglichkeit zum Drucken haben, schreiben Sie mir Ihr Einverständnis für Montag über SchoolFox, Ihr Kind bekommt dann die Einverständniserklärung am Montag von der Schule mit.

Sollten Sie kein Einverständnis geben, ist der Schulbesuch für Ihr Kind nicht gestattet, es muss also zu Hause bleiben und dort gegebene Arbeitsaufträge ("Homeschooling") seitens der Lehrkraft erledigen. In diesem Fall bitte ich um telefonische Kontaktaufnahme. Ich bin jedoch voll und ganz überzeugt, dass die Durchführung dieser einfachen Selbsttests kein Hindernis darstellen sollte, Ihrem Kind den aus pädagogischer, aber vor allem aus sozial-emotionaler Sicht so wichtigen Schulbesuch zu ermöglichen.

 

- Alle bisherigen Vorgaben (zwei Eingänge, Hygienemaßnahmen, Vorgaben im Sport- und Musikunterricht, Maskenpflicht außerhalb der Klassen – bitte auf dementsprechende Maskenhygiene achten, keine Schulveranstaltungen, keine externen Personen im Schulhaus, keine UÜ Chor) bleiben aufrecht. Leider dürfen auch die Kooperationsstunden mit der Musikschule (Blockflötenklassen, Bläserklasse) weiterhin nicht stattfinden.

 

Ich habe Ihnen hier auch noch den Elternbrief des Unterrichtsministers Dr. Heinz Faßmann digital angefügt.

 

Für weitere Fragen stehe ich natürlich zur Verfügung.

 

Ich freue mich auf unseren gemeinsamen Start ins 2. Semester.

 

Liebe Grüße

Ihr Direktor Thomas Seyrl