Danke


Ein herzliches Dankeschön für die wunderschönen Blumen!
Allen Kindern und Eltern wünsche ich erholsame Ferien!

weiter mehr Fotos

Firmenbesuch bei IMC


Am 26. Juni besuchten wir im Rahmen des Projekts SPAT-Spaß an Technik- die Firma IMC im Wirtschaftspark Ybbstal.
Wir wurden vom Firmenchef Thomas Knapp freundlich empfangen. Die Betriebsbesichtigung wurde in einen spannenden Teamwettbewerb eingebaut. Dabei mussten die Dreierteams Büroklammern schwimmen lassen, im Schneckentempo Rad fahren, eine Rakete so hoch als möglich fliegen lassen und mit einer Rauschbrille einen Turm bauen. Am Ende dieses Wettbewerbs gab es sogar 2 Siegerteams mit der gleichen Höchstpunktezahl.
Ganz besonderes Vergnügen bereiteten uns auch die vielen verschiedenen Fahrzeuge auf dem Betriebsgelände.
Wir wurden von Sandra und Thomas Knapp großzügig mit Eis und Getränken versorgt. Ein herzliches Dankeschön auch für die tollen Preise, die alle Teams bekamen.
DANKE an die Firma IMC für diesen interessanten Vormittag!

weiter mehr Fotos

Unser 2. Wandertag


Am 24. Juni begaben wir uns gemeinsam mit der 3b-Klasse auf unseren Wandertag. Als Weg wählten wir die Schmiedemeile. Den 1. Meilenstein, das Ferrum, besichtigten wir bereits am Mittwoch. Interessant waren die kurzen Informationen zu den einzelnen Meilensteinen gab. So ging das Wandern abwechslungsreich voran. Besonders beeindruckend war natürlich die Erlebnisbrücke. Wir wanderten bis zum Einödhammer, den letzten Meilenstein. Dort gab es die erste Rast. Diese Jause schmeckte besonderes gut. Nun gingen wir über das Bauernhaus "Mais" zurück. Ein besonderes Erlebnis war die steile alte Straße hinunter.
Pünktlich kehrten wir zur Schule zurück und freuten uns über den schönen Wandertag.

weiter mehr Fotos

Führung durchs Ferrum


Am 19. Juni besuchten wir das Ferrum. Wir bekamen eine Führung durch die interessante Ausstellung. Den größten Spaß machte es, wenn wir bei verschiedenen Stationen selbst ausprobieren durften, dazu gibt es in diesem spannenden Museum genügend Möglichkeiten.
Nun haben wir einen ersten Einblick in die "Welt des Eisens" gewonnen.

weiter mehr Fotos

Die Zauberkröte


Am 6. Juni fuhren wir gemeinsam mit der 3b- und der Sonnenschein-Klasse nach Waidhofen. Im Plenkersaal besuchten wir die Kinderoper „Die Zauberkröte“ mit SchülerInnen der VS Waidhofen/Plenkerstraße.
Die Handlung dieser Oper erinnert bewusst an die Zauberflöte von W.A. Mozart, wurde aber gekürzt und kindgerecht umgeschrieben. Beeindruckend war, dass alle Rollen von den Kindern live gesungen wurden. Zum Schluss sind alle glücklich: Die böse Zauberin der Nacht findet ihren Feind Dracastro auf einmal nett und bittet um Vergebung, Dracastro verliebt sich in das Drachenmädchen Dracina, Tamina und Pamino sind sich ihrer Liebe gewiss und Papageno findet schließlich seine Papagena.
Nach der Vorstellung gab es noch Kuchen, den wir uns noch gut schmecken ließen.
Ein wunderbares Theater- und Opernerlebnis!

weiter mehr Fotos

Kirchenführung


Am 5. Juni führte uns Diakon Hermann Helm durch unsere Pfarrkirche. Dabei lenkte er unsere Blicke auf die Besonderheiten unserer Pfarrkirche. Wir hörten interessante Informationen und schauten bewusster die verschiedenen Kunstwerke an. Zum Abschluss durften unsere Klavierspielerinnen sogar etwas auf der Orgel spielen.
Danke für die interessante Stunde!

weiter mehr Fotos

Vorlesen im Kindergarten


Am 25. April besuchten wir und 5 Kinder der 3b-Klasse den Kindergarten 1. Wir nahmen fünf schöne Bilderbücher mit und lasen sie den Kindergartenkindern vor. Das laute Vorlesen trainierten wir schon fleißig vor den Osterferien. Die Kindergartenkinder erwarteten uns schon gespannt und lauschten aufmerksam den vorgestellten Büchern, die von den SchülerInnen ansprechend vorgetragen wurden. Nach dem Vorlesen jausneten und spielten wir noch im Kindergarten, was den SchülerInnen sehr gut gefiel.
Danke an das Team des Kindergartens für die herzliche Aufnahme und Gratulation den tüchtigen LeserInnen!

weiter mehr Fotos

Besuch am Gemeindeamt


Am 4. April besuchten wir im Rahmen eines Lehrausganges unser Gemeindeamt. Amtsleiter Martin Reingruber führte uns durch die Amtsräume. Wir durften im Sitzungszimmer Platz nehmen, wo wir das älteste Buch von Ybbsitz und einen alten Brief mit Siegel bestaunen konnten. Anschließend empfing uns Bürgermeister Gerhard Lueger in seinem Büro. Im Sachunterricht bereiteten die Kinder Fragen vor, die sie ihm nun stellen konnten. Danach erklärten uns die Gemeindebeamten ihre Aufgaben in den verschiedenen Ämtern.
Danke für die freundliche Aufnahme und die interessanten Informationen!

weiter mehr Fotos

Langlaufspaß in der Prolling


Am 20. Februar fuhren wir gemeinsam mit der 3b-Klasse zum Langlaufen in die Prolling. Nach der Gewöhnung an die Langlaufbindung starteten wir unsere erste Runde. Allen machte es Spaß, und so drehten wir Runde um Runde. Einige wagten sich sogar auf eine größere Runde mit weniger flachem Gelände. Alle hatten Spaß an der Bewegung in der frischen Luft.
Ein besonderes Danke unseren BegleiterInnen: Ingrid Helm, sowie Brigitta und Hermann Helm.

weiter mehr Fotos

Unsere Schwimmtage


Wie jedes Jahr fuhren wir 3. Klassen an 4 Tagen nach Scheibbs ins Hallenbad, um unser Schwimmkönnen zu verbessern. Aufgeteilt in drei Gruppen konnten wir gezielt üben: Brustschwimmen, Rückenschwimmen, Köpfler und Tauchen. Je nach Vorkenntnissen verbesserten wir unser Können.
Am Ende winkten Früh-, Frei- oder Fahrtenschwimmerausweise.
Besonderen Spaß machten natürlich die Spiele im Wasser, die unsere Trainingsphasen auflockerten. Ein besonderes Highlight war auch die lustige Wasserrutsche. Wir freuen uns schon auf die nächste Schwimmsaison!
Besonderer Dank gilt der Firma IMC, die unsere Schwimmtage großzügig finanziell unterstützte. Weiters griff uns der Elternverein mit ihren Fitnessjausen unter die Arme. Danke auch an die Marktgemeinde Ybbsitz, die den Rest der Kosten übernahm, sodass die Eltern nichts für die Schwimmtage bezahlen mussten.

weiter mehr Fotos

Unser Jausenverkauf


Der Jausenverkauf unserer Klasse war ein großer Erfolg. Danke allen Müttern, die gebacken, Aufstriche vorbereitet oder Mehlspeisen, Brot, Obst und Gemüse mitgegeben haben. Besonderen Dank allen Helferinnen und Kindern der 3a-Klasse, die die Jause so toll vorbereitet haben. Sie hat wirklich lecker geschmeckt!

weiter mehr Fotos

Weihnachtliches Basteln


Am 12. Dezember besuchte uns Frau Rosina Handl, Jonathans Mama, um mit uns zu basteln. Hauptsächlich arbeiteten wir mit Naturmaterialien und stellten unter der fachkundigen Anleitung von Frau Handl wunderschöne Holzkerzen, sowie duftende Massagekerzen her.
Danke für diese tolle Mitarbeit!


weiter mehr Fotos

English is fun


Das stimmt besonders, wenn uns „native speakerin“ Jacky Gall besucht. Wir stellten uns vor, lernten verschiedene Tiernamen und spielten Tier-Bingo. Bei ihrem vierten Besuch las sie uns das Buch „The smartest Giant“ vor. Es war toll, ein englisches Buch zu hören und mit Hilfe der Bilder auch zu verstehen.
Wir freuen uns schon auf weitere Besuche im 2. Semester.

weiter mehr Fotos

Unser erster Wandertag


Gemeinsam mit der 3b-Klasse starteten wir bei traumhaftem Herbstwetter beim Gasthaus Luftwirt auf der Grestner Höhe unseren Wandertag in Richtung Schallauberg. Auf unserem Weg konnten wir die herrliche Aussicht auf das schöne Mostviertel genießen. Wir wanderten an Kühen und sogar an 4 Pferden vorbei. Die Wanderer marschierten tüchtig und verdienten sich so manche Pause.
Der Wandertag war ein wunderbares Erlebnis, bei dem wir viele unbekannte Plätze kennenlernten.

weiter mehr Fotos

Hallo Auto


Reaktionsweg, Bremsweg und Anhalteweg: 3 Begriffe, die jedem Autofahrer bekannt sein sollten. Bei der Aktion „Hallo Auto“ - von ÖAMTC und AUVA - hatten die Kinder am 21.September die Gelegenheit diese 3 Begriffe zu erfahren. Wir entdeckten, dass wir viel schneller stehen bleiben können als ein Fahrzeug, und dass das Stehenbleiben auf nasser Fahrbahn noch länger dauert als auf trockener. Als Abschluss dieser interessanten 2 Einheiten mit ÖAMTC - Trainerin Burgl erlebten die Kinder selbst, wie lange es dauert, ein Auto mit einer Geschwindigkeit von 50 km/h zum Stehen zu bringen: Sie durften nämlich selbst am Beifahrersitz des „Hallo Autos“ Platz nehmen und mit dem extra eingebauten Bremspedal das Auto zum Anhalten bringen.
Das war ein sehr beeindruckendes Erlebnis.

weiter mehr Fotos

Besuch der Feuerwehr


Am 14. September durften wir die FF Ybbsitz besuchen. In 3 Stationen wurde uns die Arbeit näher gebracht.
Bei einer Station wurde uns die Bergung eines Verletzten, der unter einem Auto eingeklemmt war, gezeigt. Ganz spannend war die Öffnung einer Autotür mittels Bergeschere.
Herr Kommandant Herzog zeigte uns das Zeughaus und was im Falle einer Alarmierung geschieht.
Besonders aufregend war der große Tanklöschwagen, wo wir unsere Spritzkünste ausprobieren konnten.
Recht herzlichen Dank für die spannende und informative Führung!

weiter mehr Fotos