Wandertag


Beim Wandertag gingen wir zuerst die 8 Stationen der Schmiedemeile bis zum Einödhammer ab. Am Weg erfuhren wir viel über den Alltag der Schmiede und die Geschichte von Ybbsitz. Danach wanderten wir durch den kühlen Wald auf den Maisberg bis zum Bauernhaus „Mais“. Auf der alten Maisbergstraße kehrten wir schließlich zurück in das Ortsgebiet von Ybbsitz. Nach einer letzten Rast im „Berg“ marschierten wir zurück zur VS.

weiter mehr Fotos

Kirchenführung


Bei unserer Kirchenführung hatten wir einen sehr erfahrenen Mann, Diakon Hermann Helm. Schon über die Eingangstür konnten wir von ihm viel Interessantes erfahren. Wir durften jeden Teil der Kirche anschauen und betreten. Unsere beiden Klavierspielerinnen spielten uns jeweils ein Musikstück auf der Kirchenorgel vor, war das ein Klang!
In der Sakristei zeigte uns Herr Helm die Kleidung der Priester, besonders im Altarraum und auf den Altarbildern gab es viele Figuren und Bilder, über die uns Herr Helm erzählte.
Danke für die Führung, es hat uns allen sehr gefallen.

weiter mehr Fotos

Besuch im Haus Ferrum


Im Juni besuchten wir das Museum der Ybbsitzer, das Haus Ferrum. „Bewaffnet“ mit Bleistift und Rätselblatt starteten wir den Rundgang durch die beiden oberen Stockwerke. Frau Ingrid Rinagel zeigte und erzählte uns alles, was für uns Volksschüler und für die Lösung der Rätselaufgaben wichtig ist. Am Schluss durften wir noch einen Film über die Herstellung einer Axt im Fahrngruber Hammer ansehen.

weiter mehr Fotos

Exkursion Firma Fuchs


Bei herrlichem Wetter marschierten wir zur Firma Fuchs. Wir wurden herzlich von Geschäftsführer Markus Felber empfangen. Die Kinder sahen fertige Produkte, die bei Fa. Fuchs hergestellt werden. In der Maschinenhalle beeindruckten uns der Roboter und die 4000kg Pressen besonders. Im Lager waren die drei Stapler und das riesige Lager ein Highlight. Aber auch im Werkzeugbau, in den Zeichenbüros und in der Chefetage gab es viel Interessantes zu sehen- alle wollten den Telefonsessel probieren. Herzlichen Dank für die schmackhafte Jause und die Getränke und für die interessante Führung.
Am Nachhauseweg besichtigten wir noch die Solaranlage im Freibad und die frisch renovierte Kriegergedächtniskapelle.

weiter mehr Fotos

Vorlesen im Kindergarten


Mit Vorfreude und bemalten Steinen wanderten wir in den Kindergarten, um aus dem Buch „Mats und die Wundersteine“ vorzulesen.
Zuerst lernten wir einander kennen, dann lasen wir vor und unsere kleinen Freunde hörten aufmerksam zu. Jeder/e Schüler/in versuchte laut, langsam und gut betont vorzutragen.
Als Erinnerung durfte sich dann noch jedes Kindergartenkind einen verzierten Stein aussuchen.
Schließlich verspeisten wir noch gemeinsam unsere Jause.

weiter mehr Fotos

Hasen in unserer Klasse


Der „Osterhase“ kam in die 3b. In Wirklichkeit waren die drei Hasen von Raphael bei uns in der Klasse. Wir durften sie betrachten, angreifen und streicheln, natürlich hörten wir auch viel über die richtige Pflege und Ernährung dieser Haustiere. Herzlichen Dank an Frau Buchinger, die uns die Tiere in der ersten Schulstunde vorbeibrachte.

weiter mehr Fotos

Klettertraining mit Frau Wagner


Eine besonders tolle Turnstunde hatte Frau Wagner in der letzten Märzwoche für uns vorbereitet.
Wir durften klettern auf allen möglichen Geräten, unterstützt mit Seilen und Schlaufen, dazwischen gab es Muskeltraining und lustige Spiele, herzlichen Dank.

weiter mehr Fotos

Der Zauberer von OZ


Heuer wurde vom Theater mit Horizont in Waidhofen das Stück „Der Zauberer von Oz“ aufgeführt.
Wir durften mit einem Postbus nach Waidhofen fahren, im Plenkersaal genossen wir eine sehr abwechslungsreiche, musikalische Aufführung. Alle Kinder waren begeistert, jeder hatte andere Lieblingsschauspieler, aber gefallen hat es uns allen, auch der Frau Lehrer.

weiter mehr Fotos

Besuch am Bauernhof


Da die Oma und Tante von unserem Michael sehr nahe bei der VS wohnt , und am Bauernhof ganz liebe Lämmchen zur Welt gekommen sind , besuchten wir sie in einer Sachunterrichtsstunde.
Wir durften diese kuscheligen Tiere beobachten, streicheln und erfahren wie sie so schnell wachsen können. Nebenbei sahen wir auch noch das Hühnerhaus und bekamen herrlichen Apfelsaft zum Trinken. Herzlichen Dank!


weiter mehr Fotos

Appollonia 2020


„Wer fürchtet sich vorm Zahnarzt? Niemand ! „ Wenn wir richtig Zähne putzen und es auch regelmäßig tun, ja dann werden wir kaum Karies bekommen und der Zahnarzt muss nicht bohren. Natürlich sollten wir auch auf unsere Ernährung achten.


weiter mehr Fotos

Lehrausgang zum Gemeindeamt


Unser Gemeindeamt ist ein wunderschönes, geschichtsträchtiges Haus. Im Sitzungsaal bewunderten wir ein altes, handgeschriebenes Buch aus der Zeit der Markterhebung von Ybbsitz. Auch die Bilder aller Bürgermeister von Ybbsitz bis heute durften wir betrachten. Danach besuchten wir unseren Bürgermeister Gerhard Lueger, der sich Zeit für uns nahm und alle unsere Fragen beantwortete.
Schließlich führte uns Martin Reingruber noch in das Standesamt, Meldeamt, Bauamt und in die Finanzverwaltung. Herzlichen Dank an alle Mitarbeiter des Gemeindeamtes für ihre interessanten
Erklärungen.

weiter mehr Fotos

Zauberer in der VS


Lachen, staunen, Unterhaltung, viel Zauberei und kleine Geschenke, das gab es alles bei der Zaubervorführung von Mandi Mandini im Turnsaal der VS Ybbsitz.
Besonders toll war es natürlich für die Kinder, die auf der Bühne assistieren durften.
Ein schönes Erlebnis für die VS Kinder.

weiter mehr Fotos

Langlaufen in der Prolling


Am 20. Februar fuhren wir mit einem großen Brunnerbus in die Prolling, borgten uns bei der Familie Helm Langlaufschier aus und dann ging es auf die Loipe.
Alle Kinder waren sehr geschickte Langläufer/innen und viele wollten um halbzwölf gar nicht aufhören, soviel Spaß machte ihnen dieser Sport. Danke an Brigitta und Hermann Helm und Ingrid Helm, sie begleiteten uns und unterstützten die Schüler/innen hervorragend. Auch unsere tollen Skifahrer/innen bei den Ortsmeisterschaften kann man hier bewundern.

weiter mehr Fotos

Schwimmtage


Im Jänner durften die Schüler/innen der 3. Klasse vier Tage im Allwetterbad Scheibbs verbringen.
Ziel ist, die Schwimmkenntnisse der Kinder zu verbessern und dass alle Schüler/innen das Schwimmen erlernen. Dass wir dabei viel Spaß hatten, sieht man auf den Fotos, aber es wurde auch Großartiges geleistet. Viele Kinder legten die Früh- Frei- oder Fahrtenschwimmerprüfung ab und dafür muss man sich gewaltig anstrengen.
Da sich die Schwimmgruppen klassenübergreifend zusammensetzten kamen sich die Kinder der 3a und 3b auch wieder näher. Der Transport wurde hervorragend von der Firma Brunner übernommen und die Firma IMC sponserte uns die Busfahrten. Tausend Dank für diese großzügige Spende.

weiter mehr Fotos

Jausenverkauf


Jausenverkauf macht uns immer Spaß, einkaufen bei den anderen Klassen, aber auch das selbst Zubereiten.
Fleißig wurden Aufstrichbrote, Schafkäsbrote gestrichen und verziert.
Obst wurde gewaschen, geschnitten und herrliche Obstspieße gerichtet und die Kuchen wurden auch geschnitten und appetitlich präsentiert.
Natürlich durften wir unsere Köstlichkeiten auch selbst freundlich verkaufen. Und der Erfolg ließ sich sehen, 100 € Einnahmen, das heißt wir spenden auch 5€ für einen sozialen Zweck.
Danke für alle Lebensmittelspenden.

weiter mehr Fotos

Gesunde Ernährung


Die richtigen Nahrungsmittel machen uns stark , fit und gesund. Außerdem bleiben auch unsere Zähne ohne Karies, darum lohnt es sich immer, sich mit der gesunden Ernährung zu beschäftigen.


weiter mehr Fotos

Adventkranzbinden mit Frau Wailzer


Jedes Kind durfte beim Binden des Adventkranzes mithelfen, Zweige schneiden, stecken am Styroporreifen und schließlich schmücken. Es gab aber auch viele andere Aufgaben zu erledigen: Kekse und Nüsse teilen, Krippenfiguren malen, Sterne basteln usw. Wir sind bereit für die schöne Adventzeit.

weiter mehr Fotos

Obstsalat schmeckt herrlich


Nachdem wir Obstsalatrezepte gelesen und geschrieben hatten, kamen wir schließlich zur Praxis.
Obst waschen, schneiden, mit Obstsaft abschmecken und fertig war der gute und auch gesunde Obstsalat. Zucker brauchten wir keinen, denn die mitgebrachten Früchte waren herrlich reif und süß.

weiter mehr Fotos

Blühende Straße


Nachdem wir in der vorigen Schulwoche fleißig „GRÜNE MEILEN“ gesammelt hatten, das sind umweltfreundlich zurückgelegte Schul- und Freizeitwege, durften wir am Montag einen Teil unseres Schulweges als blühende Straße gestalten.
Jedes Kind bekam ungefähr einen Quadratmeter Asphaltfläche zugeteilt, der Weg zwischen GH Bella Milano und Fam. Aigner wurde für eine Stunde für den Straßenverkehr gesperrt, und nun durften die Kinder die graue Straße blühend, phantasievoll, ganz nach der eigenen Vorstellung gestalten.
Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Unsere große Bitte an alle Autofahrer/innen: meidet diesen Weg, wenn möglich, er soll ein sicherer Schulweg für unsere Kinder sein.

weiter mehr Fotos

Räuber Hotzenplotz in der VS


Am Montag waren die Kinder schon sehr gespannt auf den Besuch von Räuber Hotzenplotz.
Schließlich hatten wir schon allerlei schlimme Sachen von ihm in den Büchern gelesen.
Mit Holzschuhen, schwarzen Rauschebart, sieben Messern und einer ganz besonders schönen Gitarre begeisterte Martin Ortner die Schulkinder und konnte sie in seinen Bann ziehen.
Die beiden Lieder, die Räuber Hotzenplotz vorsang, waren ebenfalls ein Ohrenschmaus.
Schlussendlich gab es noch eine Goldmünze und ein Rätselbuch für jedes Kind.
Das war eine herrliche Begegnung.

weiter mehr Fotos

Wandertag auf den Schallauberg


Bei herrlichem Herbstwetter wanderten die beiden 3. Klassen vom Luftwirt auf den Schallauberg. Wunderbare Fernsicht, die bunten Früchte des Herbstes und Kühe, Kälber und Pferde in den Weiden gestalteten das Wandern abwechslungsreich. Im Haselgraben sahen wir die Sandstrahlerei Fahrngruber, das Sägewerk Bramreiter und überquerten schließlich bei einer Wehranlage die Schwarze Ois. Das letzte Wegstück führte uns auf den Prochenberg, hier konnten wir auch die Haselsteinmauer sehr nahe sehen.

weiter mehr Fotos

Hallo Auto


Wie schnell reagierst du? Wie schnell kannst du im Lauf stehenbleiben? Wie lange braucht ein Auto, das 50 km/h fährt, bis es hält, wenn es ein Hindernis auf der Straße sieht? Darüber sprachen wir bei „Hallo Auto“ und jedes Kind durfte auch im grauen ÖAMTC AUTO selbst bremsen und so hautnah erleben, wie lange es dauert, bis ein Autofahrer anhalten kann.

weiter mehr Fotos

English always is much fun!


Auch heuer besucht uns wieder die native speakerin „Jacky“. Wir lernten bereits viel über „pets“, wissen was Luchs heißt und durften lustige Spiele mit Handpuppen und Bingo Karten machen. So macht Lernen Spaß

weiter mehr Fotos

Besuch der Feuerwehr


Am Freitag, 14. September, war der Besuch der Feuerwehr unser Highlight. Unterteilt in drei Gruppen, lernten wir die Räumlichkeiten unseres modernen Feuerwehrhauses kennen, danach durften wir im großen Feuerwehrauto sitzen, die Atemschutzgeräte sehen und weit mit den Wasserschläuchen spritzen. Bei der dritten Station versuchten wir eine Stoffpuppe, die unter dem Auto lag, rauszuziehen, erst als mit Luftkissen das Auto gehoben wurde, konnten wir die lebensgroße Stofffigur bergen. Viele durften wir noch sehen und probieren. Danke an alle Feuerwehrmänner, die uns ihre Zeit schenkten. Es waren tolle zwei Stunden!

weiter mehr Fotos