Unser Tag in St. Pölten


Am 27. September besuchten wir unsere Landeshauptstadt St. Pölten. Unsere Stadtbegleiterin Marlene zeigte uns am Vormittag die Barockstadt St. Pölten u.a. mit der Dreifaltigkeitssäule, dem Rathaus, der Franziskanerkirche, dem Herrenplatz und dem Dom. Anhand dieser Gebäude konnten wir uns die Barockmerkmale sehr gut einprägen. Die Merkmale des Jugendstils erklärte uns Marlene anhand des Stöhr-Hauses. Außerdem machten wir uns auf die Suche nach versteckten Ypsilons, die als Abkürzung für den Namenspatron der Stadt, den Hl. Hippolyt, dienen. Adalbert und Ottokar, das berühmte Brüderpaar, lernten wir ebenso kennen, denn sie waren die Gründer St. Pöltens. Besonders fasziniert waren wir von den Ausgrabungen rund um den Dom
Zu Mittag genossen wir das Mittagessen in der Mensa der HTL.
Am Nachmittag besichtigten wir das Landhausviertel mit dem Klangturm und dem Landhausschiff. Die Aussicht vom Klangturm war ganz aufregend, und die Relaxliegen sehr entspannend. Abschließend durften wir sogar im Landtagssitzungssaal Platz nehmen, und nicht wie sonst oft üblich auf der Zuschauertribüne sitzen.
Wir genossen den interessanten und sehr schönen Tag in St. Pölten!

weiter mehr Fotos

Wanderung auf den Prochenberg


Unsere 1. Wanderung führte uns heuer auf den Ybbsitzer Hausberg. Wir trafen uns am Marktplatz, von wo uns 4 tüchtige Mütter mit ihren Autos zum Haus Prebichl brachten. Von dort starteten wir bei strahlendem Sonnenschein, aber ziemlich frischen Temperaturen, unseren Wandertag. Wir wanderten über Wiesen und Weiden bis dann bald der steile Aufstieg zum Prochenberg begann. Alle meisterten die Steigung und wurden mit einem wunderbaren Rundumblick belohnt. Bei der Prochenberghütte genossen wir unsere wohlverdiente Jause. Auch der Aufstieg auf die Warte und der „Besuch“ des Gipfels gehörte dazu. Zurück ging es dann über die Forststraße hinunter in den Ort. Bei manchen machte sich die Anstrengung schon bemerkbar, aber alle kämpften sich tapfer bis ins Ziel.
Ein wunderschönes Erlebnis in freier Natur!

weiter mehr Fotos