Das Team der „Service Stelle Schule“ der NÖGKK arbeitet seit 2005 mit Volksschulen, polytechnischen Schulen, Berufsschulen, berufsbildenden mittleren und höheren Schulen und AHS zusammen und sichert so den Erfolg der speziell auf die einzelnen abgestimmten Maßnahmen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der NÖGKK unterstützen die Schulen und geben ihnen Informationen rund um Ernährung, Bewegung, Suchtprävention oder psychosoziale Gesundheit. Neben den gesunden Anreizen für die Kinder und Jugendlichen wird auch dem Lebensraum Schule selbst eine gesündere Note gegeben.


Mehr Motivation, bessere Lernerfolge: Schule als „Wohlfühlraum“


Die Volksschule Ybbsitz setzt in den bereits genannten Gesundheitsbereichen seit dem Schuljahr 2011/12 immer wieder passende Schwerpunkte. Außerdem ist das gemeinsame Arbeiten an der (psychosozialen) Gesundheit aller Schulpartner seit dem schuljahr 2013/14 – auch für die kommenden jahre –  im schulischen Entwicklungsplan verankert (verpflichtende pädagogische Qualitätsinitiative SQA = Schulqualität Allgemeinbildung).

Im letzten Jahr  verlieh die NÖGKK der Volksschule Ybbsitz die begehrte Plakette für „Gesunde Volksschulen“ in Gold. Diese Plaketten erhalten Lehranstalten, die gesundheitsfördernde Maßnahmen im Schulalltag umsetzen und dabei genau definierte Qualitätskriterien erfüllen.